Wir alle haben mit Krankheit – ob akut oder chronisch – und schwierigen Lebensumständen zu kämpfen, die uns womöglich aus dem Gleichgewicht bringen. Somit können wir  – in jedem Alter – eine regulierende homöopathische Arznei gebrauchen, die uns zu mehr Energie und Gesundheit verhilft.

In jedem Alter, vom Säugling bis zum Greis, ist eine homöopathische Therapie möglich und empfehlenswert.

Gerade Kinder sind mir ein besonderes Anliegen. Mit der passenden homöopathischen Arznei ist es möglich

  • Ihren akuten Leidensdruck schnell und sanft zu beheben
  • Infektanfälligkeiten nachhaltig aufzulösen
  • nachfolgende schwere Erkrankungen zu verhindern
  • Ihre körperliche und geistige Entwicklung zu fördern und zu verbessern

damit sie gut und mit voller Energie gedeihen und leben können. Nebenbei ist die Einnahme der kleinen weißen Kügelchen sehr beliebt und mühelos möglich.

 

Grundsätzlich sind all jene Beschwerden, die Sie Ihren Hausarzt bzw. Facharzt aufsuchen lassen, der homöopathischen Methode zugänglich. Bei akuten und chronischen Erkrankungen – v.a. bei funktionellen (dh. nicht gewebestrukturgestörten) Leiden – findet die Homöopathie ihre Anwendung.

  • Erkrankungen der Atemwege wie Asthma, Bronchitis, Nebenhöhlen …
  • Entzündungen im Hals-, Nasen-  und Ohrbereich
  • Beschwerden im Harnwegs – und Genitalbereich wie Blasenentzündungen, Menstruationsbeschwerden …
  • Probleme in der Schwangerschaft und Stillzeit
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates wie chron. Rückenprobleme, Rheuma …
  • Hauterkrankungen wie Neurodermitis, Ekzeme, Warzen …
  • Psychische Beschwerden wie Depressionen, Burn Out Syndrom, Panikattacken, Angststörungen, posttraumatische Belastungsstörungen, Schlafstörungen …

 

Für weitere Informationen
http://www.aekh.at/patienteninformation/